Ausflugsticker Bayern

Über die Bayern Tourismus Marketing GmbH (BayTM) wird das Projekt „Ausflugsticker Bayern“ zur Besucherlenkung in Zeiten der Corona-Pandemie weiterverfolgt. Nach dem Start in 2020, wurde der Ticker bis März 2021 komplett überarbeitet.

Als Ziele des Ausflugssticker sind folgende Aspekte genannt:

  • Entzerrung von Gästeströmen - Menschenansammlungen und Wartezeiten vermeiden
  • Mehr Sichtbarkeit für weniger ausgelastete Ausflugsziele - Inspiration zu neuen Destinationen innerhalb Bayerns leisten
  • Planungstool für Tagestouren - Erhöhung der Zufriedenheit von Gästen
  • Stärkung der Tourismusakzeptanz vor Ort

In der aktuellen Version des Ausflugstickers erfolgt die Eingabe von Meldungen manuell. Mittelfristig soll die händische Eingabe durch die automatisierte Übernahme von Echtzeitdaten (Sensorik, Parksysteme etc.) abgelöst werden. Sollten Sie bereits über entsprechende Daten verfügen, bitte wir um Mitteilung, um die Möglichkeiten einer Anbindung prüfen zu lassen.

Die veröffentlichten Meldungen können mit Angaben zur Auslastung oder als Reisehinweise beschrieben werden. Verknüpft werden die Meldungen jeweils mit dem Stammdatensatz eines sogenannten POI (Point of Interest, z.B. Museum, Aussichtspunkt). Über einen Import stehen bereits sämtliche Daten von frankentourismus.de zur Verfügung - diese können im System über die Suche direkt ausgewählt werden. Finden Sie einen POI nicht über die Suche, legen Sie den Stammdatensatz neu an. In den nächsten Wochen sollen auch weitere Informationen aus dem Stammdatensatz (Kurzbeschreibung, Bild etc.) ausgespielt werden. Der Melde-Guide der Bayern Tourismus Marketing GmbH fasst alle Informationen zur Eingabe von Meldungen zusammen.

NEU seit August 2021: Meldungen können per QR-Code halbautomatisch eingepflegt werden. Dazu wird die QR-Meldeseite im POI-Stamm erzeugt und kann ausgedruckt vor Ort unterstützen. Per Scan des QR-Codes kann dann schnell und unkompliziert die aktuelle Auslastung bestätigt bzw. verändert werden. Alle Informationen dazu, finden Sie in der Anleitung QR-Meldung.

Sie möchten einen Zugang zum System für die Eingabe eigener Meldungen aus Ihrem Zuständigkeitsbereich? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an henrik.ruf@frankentourismus.de. Der Zugang wird über die BayTM eingerichtet. Aufgrund der Nähe zum Angebot, sehen wir die Relevanz bei der Eingabe vorrangig bei Orten und Kommunen sowie Leistungsträgern selbst.

Zur zusätzlichen Ausgabe der Meldungen auf der eigenen Website (Bsp. frankentourismus.de/ausflugs-ticker) ist eine Widget-Integration möglich: Anleitung

Ansprechpartner

Henrik Ruf

Henrik Ruf

Webseiten
Online-Anzeigen
Praktikanten-Betreuung

Mail:henrik.ruf@frankentourismus.de

Tel.:+49 911 94151 23