Wort-Gewinnspiel: „Warum fährst du Bahn?“

BEG-Kampagne "Warum fährst du Bahn?"

Täglich fahren Millionen Menschen mit dem Zug. In der Öffentlichkeit steht aber oft die Kritik im Vordergrund, wenn im Regional- und S-Bahn-Verkehr nicht alles planmäßig läuft. Das Bahnland Bayern dreht den Spieß jetzt um und sammelt gute Gründe für das Bahnfahren. Ein Wort genügt auf www.warumbahn.de. Als Dankeschön für einen guten Grund winken ein faltbares E-Bike und jede Menge weiterer Preise – und die Chance, Anfang 2022 mit dem eingereichten Wort Teil einer bayernweiten Werbekampagne zu werden. Die Teilnahme ist bis 5. Dezember 2021 möglich.

„In den letzten eineinhalb Jahren ging es beim Bahnfahren vor allem um Masken, Hygiene und Fahrtverzicht. Es wird höchste Zeit, dass wieder mehr über die Vorzüge einer Zugfahrt gesprochen wird“, sagt Thomas Prechtl, Sprecher der Geschäftsführung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr im Freistaat Bayern plant, finanziert und kontrolliert und die hinter dem Bahnland Bayern steht. „Wir wollen der Begeisterung fürs Bahnfahren eine Stimme verleihen. Das sind wir nicht nur dem Klimaschutz schuldig, sondern auch den Millionen an Fahrgästen, die täglich gerne mit dem Zug fahren.“

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG)

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr plant, finanziert und kontrolliert die BEG den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern. Zu den wesentlichen Aufgaben der BEG gehören dabei die Konzeption und Verbesserung von Fahrplänen sowie die Qualitätssicherung und -verbesserung. Große Erfolge waren unter anderem die Einführung des Bayern-Takts – ein Stundentakt für fast ganz Bayern – sowie des Bayern-Tickets.

Die BEG ist bereits seit vielen Jahren ein zuverlässiger und engagierter Kooperationspartner von FrankenTourismus.