2.000ste Kursteilnehmerin der Fränkischen Tourismus Akademie

Seit 1999 hat sich die Fränkische Tourismus Akademie (FTA) der Weiterbildung zu mehr Servicequalität und Kundenorientierung verpflichtet. Mit nunmehr über 20 Jahren Erfahrung wird jährlich ein Kursprogramm nach aktuellen Trends und Herausforderungen sowie den Wünschen unserer Teilnehmer zusammen gestellt. In der Vermittlung der Inhalte steht vor allem der praxisnahe Ansatz im Mitteplunkt.

Im 126. Kurs der FTA konnte im Seminarjahr 2021 die 2.000ste Teilnehmerin begrüßt werden: Ruth Dotzer (Touristinformation Beilngries). Sie nimmt seit vielen Jahren an den Kursen der FTA teil. Wir gratulieren Frau Dotzer, auch im Namen des Fachbeirates der FTA.

Nach wie vor messen wir der Weiterbildung unserer Partner im Verbandsgebiet eine große Bedeutung bei und bieten daher unterschiedliche Veranstaltungsformate an. Das Kursprogramm der FTA wird ergänzt durch die Beiträge der Fachtagungen und durch die eLearning-Plattform "Tejit"