logo_landkreis-forchheim.png

Der Landkreis Forchheim sucht für die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz in Ebermannstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur befristeten Einstellung für ein Jahr eine Tourismusfachkraft (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle kann alternativ auch in Teilzeit (Job-Sharing) besetzt werden, soweit die ganztägige Wahrnehmung der Stelle gewährleistet ist.

Der Gebietsausschuss Fränkische Schweiz im Tourismusverband Franken e.V. ist zuständig für die Tourismusregion Fränkische Schweiz. Das Verbandsgebiet umfasst Teile der Landkreise Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Höchstadt, Forchheim und Kulm-bach. Die Region verzeichnet über 1 Mio. gewerbliche Übernachtungen und rund 10 Mio. Tagesgäste pro Jahr. Die Tourismuszentrale ist das ausführende Organ als tou-ristische Destinationsmanagement Organisation (DMO) und ist für das Außen- und Innenmarketing zuständig. Sie hat ihren Sitz am Landratsamt Forchheim, an der Dienststelle in Ebermannstadt.

Zum Aufgabengebiet der Stelle gehören insbesondere:

  • Ansprechpartner und Systemadministrator für das Online-Buchungssystem
  • Content- und Channelmanagement (Konzeption und Redaktion)
  • Verantwortung der Bilddatenbank, Bildredaktion
  • Projektarbeiten mit Mitgliedsorten, touristischen Leistungspartnern und Verbänden
  • Teilnahme an Messen und Ausstellungen
  • Betreuung der bestehenden Internetpräsenz
  • Vertretung der Fachbereichsleitung

Sie haben:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelor-Studium oder einen vergleichbaren Abschluss (BA oder Fachwirt/-in) im Tourismusbereich oder alternativ im Bereich Medienwissenschaften bzw. Kommunikation
  • möglichst Berufserfahrung im Tourismusbereich und im Projektmanagement
  • Flexibilität, insbesondere auch in der Gestaltung der Arbeitszeit, Eigeninitiative, Organisationsvermögen und Serviceorientierung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Internet, MS-Office, gängige CMS, idealerweise Erfahrung mit Online-Buchungssystemen)
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • gute Englischkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B (Pkw).

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit tarifgemäßer Bezahlung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Gewährung einer Jahressonderzahlung nach Maßgabe der tarifvertraglichen Vorschriften
  • einen modern ausgestatteten Vollzeitarbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit im Herzen der Fränkischen Schweiz
  • Bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Verkehrsgünstige Lage mit Parkmöglichkeiten und guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, vergünstigtes Jobticket für den VGN
  • Betriebliche Altersversorgung über die Bayerische Versorgungskammer

Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal unter www.landkreis-forchheim.de/Karriere bis spätestens 30.09.2022 an das Landratsamt Forchheim, Personalmanagement, Postfach, 91299 Forchheim.


Bitte senden Sie uns nur Kopien, da wir keine Unterlagen zurück senden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.


Für telefonische Auskünfte stehen wir unter den Ruf-Nrn. 09191/86-1100 oder 86-1101 (Personalmanagement) bzw. unter der Ruf-Nr. 09191/86- 1050 (Leitung Tourismuszentrale) zur Verfügung.